Wenn man die Entscheidung getroffen hat, sich ein Haustier anzuschaffen, so ist es mit dem neuen Bewohner zu Hause selbst nicht getan. Wie man selbst auch, so ben├Âtigt jeder neue Mitbewohner auch das geeignete Zubeh├Âr, ausreichend Nahrung und vern├╝nftiges Spielzeug. Je nach Tierart und Tiergr├Â├če kann die Menge an Zubeh├Âr variieren. Bei den Fellnasen wird┬áneben Toilette, Kratzbaum, Spielzeug oder Kuschelk├Ârbchen ein ganz wichtiges Zubeh├Âr, n├Ąmlich eine Katzentransportbox gebraucht, die man in verschiedenen Ausf├╝hrungen, Farben und Materialien kaufen kann.

Ein s├╝├čes kleines K├Ątzchen in einem Weidenk├Ârbchen

So sollte das s├╝├če Kitten nur zu Hause rumgetragen werden.

M├Âchte man die richtige Tiertransportbox kaufen, so sind Kundenbewertungen, Produkt-Vergleiche, Youtube-Videos und nat├╝rlich auch ein guter Katzentransportbox Test oder Vergleich sehr hilfreich. Hier auf┬átransportbox-kaufen.de versuchen wir f├╝r Sie eine ├ťbersicht an verl├Ąsslichen Informationen aber auch an weiterf├╝hrenden Adressen aus dem Internet zusammenzustellen. So bekommen Sie zahlreiche Varianten und Auswahlm├Âglichkeiten von Transportboxen, mit der Sie Ihre Suche verfeinern k├Ânnen. Wir w├╝nschen viel Spa├č dabei.

Die wichtigsten Punkte zur Beachtung:

  1. Eine Transportbox f├╝r Katzen muss gut gesichert werden k├Ânnen. Bei einem Transport im Auto erfolgt dies am besten direkt mit dem Sicherheitsgurt.
  2. Das Gem├╝t der Katze ist entscheidend bei der Wahl der Box, die f├╝r das Tier geeignet ist. Ein wilder Haustiger braucht eher einen stabilen Transportkorb als eine Katzentasche. Eine solche Tragertasche f├╝r Katzen k├Ânnte durch die wilde Fellnase schnell in ihre Einzelteile zerlegt werden.
  3. Die Katze sollte schon im Vorfeld Bekanntschaft mit ihrer Reisebox gemacht haben und diese auch als vertrauensvollen Ort der guten Erlebnisse und Entspannung im Kopf haben.

4 950
Filter zur├╝cksetzen

Was ist eine Katzentransportbox?

Da Katzen, wie Hunde und jedes andere tierische Mitbewohner auch mal krank werden k├Ânnen, ist auch der Weg zum Tierarzt nicht vermeidbar. Dies gilt aber nicht nur f├╝r Krankheit, auch die j├Ąhrlichen Impfungen sollten sehr ernst genommen werden. Und auch weil sich Katzen – im Gegensatz zum Hund – nur schwer an der Leine f├╝hren lassen, muss ein sicherer Transport f├╝r das geliebte Haustier gew├Ąhrleistet sein. Und genau f├╝r einen solchen notwendigen Weg wird man nicht um das Thema herum kommen und ein paar Eur ausgeben m├╝ssen.

Das Bild zeigt eine Katze, die bei einer von vorne und von oben zu ├Âffnenden Katzenbox herausschaut.

Praktisch ist eine von oben zu ├Âffnende Katzentransportbox.

Um eine oder auch 2 Katzen sicher transportieren zu k├Ânnen, ben├Âtigt man auch einen┬ádaf├╝r gedachtes Transportbeh├Ąltnis. Diese gibt es in den verschiedensten Gr├Â├čen, Farben, Formen und Materialien.┬áEine Transportbox f├╝r eine Katze muss auf jeden Fall ausbruchsicher sein.┬áDas ├ľffnen und Schlie├čen der Box sollte einfach funktionieren. Und die Reinigung sollte einfach von statten gehen. In der Aufregung des oftmals unbekannten oder ungemochten Weges zum Arzt kann n├Ąmlich auch mal was daneben gehen. Aber auch wenn das K├Ątzchen krank ist kann sowas schnell passieren.

Eine Hundebox ist oftmals auch eine gut geeignete M├Âglichkeit f├╝r die Stubentiger. Gerade wenn man ├╝ber verschiedene Haustiere, wie Hund, Katze, Kaninchen usw. verf├╝gt, kann eine kleinere Hundetransportbox eine gute Alternative sein, weil man nicht extra ein weiteres Modell anschaffen braucht.

Wenn eine Katze in die Reisebox oder Transporttasche muss, so ist dies immer mit Stress verbunden, von daher sollte man auch versuchen es w├Ąhrend des Katzentransport so gem├╝tlich wie nur m├Âglich zu gestalten. Dazu muss die Box auch gut bel├╝ftet sein und die M├Âglichkeit bieten, mal einen Blick nach drau├čen zu werfen ohne dabei das┬áGef├╝hl von Sicherheit┬ázu verlieren. Auch wenn sich nicht jede Katze gern transportieren l├Ąsst, so ist mit dem passenden Transportkorb Sicherheit und guter Komfort f├╝r das geliebte K├Ątzchen gew├Ąhrleistet.

Unterwegs mit der Miezekatze?

Das Bild zeigt eine Katzentransportbox, die auf der R├╝ckbank eines Fahrzeugs mittels 3-Punkt-Gut gesichert ist.

So ist eine Autotransportbox bestens per 3-Punkt-Gurt gesichert.

Schon kleine Katzenbabys, auch Kitten genannt, m├╝ssen manchmal mit dem Auto zu ihrem neuen Zuhause transportiert werden. So s├╝├č die kleinen Fellnasen auch sind, man kann sie sich nicht einfach in den Schoss legen. Dies w├Ąre f├╝r das kleine K├Ątzchen aber auch f├╝r den stolzen Besitzer viel zu gef├Ąhrlich. Man braucht nur eine scharfe Kurve oder Bremsung machen und die Situation ist nicht mehr kontrollierbar.┬áNicht nur der neue kleine Freund selbst, sondern auch der Mensch kann sich in einer solchen Situation stark verletzen. Die Katze wird mit ihren Krallen immer versuchen sich irgendwo festzuhalten, in der Not ist das auch die eigene Haut.

Sicherheit f├╝r Katze und Insassen des Fahrzeuges ist nur dann gew├Ąhrleistet, wenn sich das Tier auch in einer passenden Transportbox befindet. Diese┬ákann und sollte beim Transport im Auto mit einem Anschnallgurt gesichert werden. Wenn man den Weg zu Fu├č zur├╝cklegen kann, ist ein Tragegriff oder besser noch ein Schultergurt von Vorteil, denn mit der Zeit kann auch auf kurzem Wege eine Katze recht schwer werden.

Welche Funktionen sollten vorhanden sein?

Die Funktionalit├Ąt einer Transportbox f├╝r Katzen kann je nach Model variieren. Eines haben alle gemeinsam – eine ├ľffnung durch die die Katze in die Transportbox gelangt – oder wieder heraus kann. Ein Modell aus Kunststoff hat eine Front├Âffnung, welche sich nur von au├čen ├Âffnen und schlie├čen l├Ąsst. Je nach Ausf├╝hrung kann man den Deckel der Transportbox f├╝r Katzen┬áabbauen, was dann die ├ľffnung von oben ersetzen kann, was besonders f├╝r Tierarztbesuche sehr praktisch ist.

Die sogenannten Weidenk├Ârbe auch als Rattan- oder Katzenk├Ârbe bekannt, sind oft nicht allzu gro├č und haben nur an der vorderen Seite eine verh├Ąltnism├Ą├čig kleine ├ľffnung. Doch auch wenn es nach einer kleinen ├ľffnung aussieht, so ist sie das nicht f├╝r eine Katze. Die Tiere sind sehr gelenkig und passen oftmals durchs “kleinste” Schlupfloch.

 

F├╝r ruhige Katzengem├╝ter ist eine Katzen-Tragetasche eine elegante Transportm├Âglichkeit.

Einen stabilen Tragegriff und ausreichend L├╝ftungsschlitze haben meistens jedoch alle Transportboxen f├╝r Katzen. Einige Katzenboxen verf├╝gen ringsherum ├╝ber ausreichend gro├če Schlitze, dass f├╝r die Katze sogar ein rundum Blick m├Âglich ist. Katzen finden das ├╝brigens super, denn sie wissen gerne wo sie sich befinden und beobachten dabei – besonders in unbekannten Situationen – alles was um sie herum passiert.

Die meisten Transportboxen sind vorn in der Front mit gr├Â├čeren und am Deckel mit kleineren L├╝ftungsschlitzen ausgestattet. Wichtig ist am Ende jedoch, dass sich die Katze in Ihrem mobilen zu Hause wohlf├╝hlt. Ebenso ist es wichtig, dass die Katze keine Angst vor der Transportbox entwickelt oder sie mit negativen Erlebnissen verbindet. Dann wird man es n├Ąmlich schwer haben die Katze in die Box herein zu bekommen, wenn es mal notwendig ist. Mehr zu diesem speziellem Thema gibt es auch in unserem Ratgeberartikel zum Thema: Wie bekommt man eine Katze in die Transportbox?

Welche Ausf├╝hrungen und Varianten gibt es?

Im folgenden haben wir die g├Ąngigsten Varianten und alternativen Katzentransport-M├Âglichkeiten mit ihren jeweiligen Besonderheiten aufgef├╝hrt.

Die Kunststoff-Katzenbox

Diese Modelle sind sozusagen die Klassiker unter den Tiertransportboxen. Sie bestehen aus stabilem Kunststoff und hab mindesten an der vorderen Seite eine ├ľffnung. Zus├Ątzlich ist es nat├╝rlich noch besser, wenn sie von oben zu ├Âffnen sind.

Der weitere Vorteil des Materiales ist, das es leicht und stabil ist. Zus├Ątzlich kann man Kunststoff in der Regel einfach reinigen, so dass ein kleines Malheur, das unterwegs immer mal passieren kann ohne weitere Folgen entfernbar ist. Als Unterlage kann man entweder ein gem├╝tliches Handtuch oder ein sch├Ânes weiches Kissen* benutzen.

Die Stabilit├Ąt ist vor allem wichtig, weil es einige Katzen nicht wirklich m├Âgen auf Reisen zu gehen und dann recht aktiv in Ihrer Behausung auf Zeit werden k├Ânnen. Hier kann es sich auch empfehlen eine Decke ├╝ber die Box zu legen und mit ruhiger und sanfter Stimme zu dem Tier zu sprechen. Somit werden fremde Eindr├╝cke auf ein geringeres Ma├č reduziert und das Tier kann sich ein wenig entspannen.

Katzen-Tragetasche

Eine Tragetasche f├╝r die Katze ist nur was f├╝r ruhige und entspannte Fellnasen. Bei etwas unruhigeren Tieren sind solche meist faltbaren Katzentaschen maximal f├╝r k├╝rzere Fahrten empfehlenswert. Katzentaschen sind nicht ausbruchsicher, jedoch aufgrund des weichen Stoffes viel bequemer und gem├╝tlicher f├╝r das Tier.

Auch f├╝r den Besitzer sind diese angenehmer zu tragen, da sie meistens ├╝ber einen Schultergurt verf├╝gen und man sie sich bequem umh├Ąngen kann. Bei Nichtgebrauch kann die Katzentragetasche platzsparend gefaltet und somit prima verstaut werden.

Die Reinigung ist ├Ąhnlich wie beim Weidenkorb etwas aufw├Ąndiger. Im Idealfall achtet man darauf, dass das Material wasserdicht oder waschbar ist. Bei den meisten Modellen sind die R├Ąnder auch extra verst├Ąrkt, um f├╝r Stabilit├Ąt zu sorgen.

Das Weidenk├Ârbchen

Ein Katzenkorb ist f├╝r Katzen ein toller und gem├╝tlicher R├╝ckzugsort. Diese Form der Katzenh├Âhle wird immer wieder gern genutzt und das nicht nur f├╝r den Transport. Durch seine sch├Âne Farbe und Form findet sich in jedem Haushalt ein Fleckchen, bei dem die geliebte Katze in einem f├╝r sie sicheren und gem├╝tlichen Umfeld ihr Schl├Ąfchen halten kann.

F├╝r einen l├Ąngeren Transport sind Weidenk├Ârbchen allerdings weniger geeignet, weil sie etwas enger als die g├Ąngigen Kunststoff-Katzenboxen oder Katzentragetaschen sind. Auch wenn mal ein kleines Malheur passiert, lassen sich diese Katzenk├Ârbe meist nicht sehr gut putzen.

Nach tier├Ąrztlichen Eingriffen, ist es aufgrund der Lage und Gr├Â├če der ├ľffnung eher schwierig, die Katze st├Ârungsfrei hineinzulegen. Hierf├╝r sollte man besser auf┬áTransportboxen f├╝r Katzen zur├╝ckgreifen, welche sich auch von oben ├Âffnen lassen.

Katzenk├Ąfig

Der Transportk├Ąfig ist eine einfache und sichere L├Âsung f├╝r den Transport von Katzen und auch anderen Kleintieren. Er ist einfach zusammenklappbar wenn er nicht benutzt wird und l├Ąsst sich somit sehr gut verstauen. F├╝r die sensible Katze ist ein Transportk├Ąfig sicher weniger gem├╝tlich, aber daf├╝r in bestimmten Situationen sehr praktisch. Hierzu geh├Âren Zeiten nach Operationen oder auch wenn es um die Zusammenf├╝hrung von mehreren Katzen geht.

Ein Katzenk├Ąfig l├Ąsst sich gut sauber halten, ist sehr stabil und ausbruchsicher. Am meisten werden derartige K├Ąfige aufgrund ihres geringen und variablen Platzbedarfes bei Tier├Ąrzten als Aufwachk├Ąfige nach Operationen eingesetzt. F├╝r einen l├Ąngeren Aufenthalt sind diese Beh├Ąlter aber eher nicht gedacht.

Das Katzengeschirr bzw. die Katzenleine

Katzen sind sehr eigene Tiere, mit denen das vom Hunde bekannte Gassi gehen nicht ganz so einfach ist. Jedoch ist es durchaus m├Âglich Katzen mit viel Geduld an das Katzengeschirr zu gew├Âhnen.

Beim Transport im Auto kann ein Katzengeschirr auch ganz praktisch┬ásein und das Tier vor m├Âglichen Gefahren sch├╝tzen. Das Geschirr ist dann mit einem etwas breiteren Gurt ausgestattet. Dennoch sollte die Nutzung im Auto eher die Ausnahme sein, denn bei scharfen Bewegungen im Fahrzeug┬áwird sich die Katze irgendwo fest krallen, um nicht umher zu “fliegen”.

Den Sitzbez├╝gen und Polstern im Auto d├╝rfte das eher nicht sehr gut bekommen. Von daher gilt: Im Auto lieber auf Nummer sicher gehen und eine stabile Variante nutzen, das kann im Zweifel auch eine gute Hundebox sein, wenn man sowieso auch einen Hund hat.

Welche Hersteller gibt es?

Die wichtigsten Hersteller haben wir im Folgenden aufgef├╝hrt. Es gibt nat├╝rlich noch weitere, jedoch haben wir uns f├╝r diejenigen entschieden, deren Produkte wir vorbehaltlos empfehlen k├Ânnen. Hinzu kommt, dass viele der Modelle nat├╝rlich auch f├╝r andere Tiere genutzt werden k├Ânnen. Vor allem die f├╝r kleinere Hunde oder Kleintiere, wie Kaninchen & Co. erm├Âglichen eine Mehrfachnutzung .

Gulliver Catit Trixie Skudo Kerbl
Pet Cargo Nobby Stefanplast Curver Anione
Karlie Pettom Songmics PawHut Ferplast

Bei vielen unserer Leser ist die ausreichend gro├če Catit Transportbox sehr beliebt, weil dies eine sehr stabile Transportbox ist. Dies trifft im ├╝brigen auch auf die Transportbox Pet Cargo Cabrio zu.

Was sollte man beachten wenn man eine Katzentransportbox kaufen m├Âchte?

Beim Kauf sollte man immer auf mehrere Kriterien achten. Material, Form und Farbe, aber auch die Abmessungen spielen eine wichtige Rolle. Ebenso muss man nat├╝rlich immer der Sicherheit, aber auch dem Komfort f├╝r Mensch und Tier ausreichend viel Beachtung schenken.

Die Abmessungen spielen nat├╝rlich eine sehr wichtige Rolle. Man muss bedenken, dass eine Katze, insbesondere ein ausgewachsener Kater recht gro├č und auch sehr schwer werden kann. Daher sollte man auf jeden Fall eine Katzenbox mit einer guten Gr├Â├če ausw├Ąhlen, bei der sich die Katze noch ein wenig bewegen kann.

So ist es auch f├╝r ein ausgewachsenes Tier viel angenehmer und komfortabler, wenn es sich in der Transportbox nicht wie eingeklemmt f├╝hlen muss. Gerade wenn man f├╝r l├Ąnger mit einer Katze unterwegs ist, sollte man ihr gen├╝gend Bewegungsfreiheit bieten. Das gilt nat├╝rlich auch f├╝r den Kater auf Reisen. Bei langen Fahrten bietet sich dann ebenfalls an einen Futternapf mitzuf├╝hren. Ein spezielles Beruhigungsmittel kann ebenfalls f├╝r Entspannung des Tieres sorgen.

Das Gewicht wird hierbei ein wenig gesplittet. Zum einen sollte die Transportbox ohne die Katze nicht allzu schwer sein. So l├Ąsst es sich mit Katze besser viel besser und angenehmer tragen. Zum anderen ist es auch wichtig, dass die Transportbox f├╝r Katzen┬áeinige Kilos aush├Ąlt. Ein gro├čer ausgewachsener Kater kann schon mal locker 6 Kilo wiegen. Das ist ein Gewicht, welches eine Transportbox f├╝r die Katze auf jeden Fall aushalten sollte, ohne dass diese gleich zerbricht.

Bei der Wahl des Materials muss man vor allem das Wesen der Katze beachten und erst im zweiten Schritt kann man den eigenen┬áGeschmack ber├╝cksichtigen. Die einen m├Âgen eher Katzenk├Ârbe aus Rattan, die anderen bevorzugen Kunststoffboxen oder Tragetaschen.

F├╝r die Katzen selbst ist auf jeden Fall angenehmer, wenn sie rausschauen k├Ânnen. Eine Katzen-Transportbox aus Plastik┬áhat den Vorteil, dass sie sich gut reinigen l├Ąsst. Au├čerdem ist sie bei temperamentvollen Katzen ausbruchsicher. Daf├╝r sind Katzentragetaschen oder K├Ârbe meistens ein wenig gem├╝tlicher f├╝r das Tier.

Optimal ist eine Box, die sich von der Seite und von oben ├Âffnen l├Ąsst. So kann die Katze allein hinein gehen oder sich rein locken lassen.

Ebenfalls gut geeignet ist ein abnehmbarer Deckel, denn so kann bei einem Tierarztbesuch der Arzt die Katze leicht aus der unteren Transportbox-Wanne entnehmen. Auch nach eventuellen tier├Ąrztlichen Behandlungen l├Ąsst sich die Katze besser in die Transportbox zur├╝ck legen, als dies von vorn m├Âglich ist.

Bei einigen Varianten f├╝r den Tiertransport┬áwerden zus├Ątzlich die passenden Kissen oder auch Futter und Trinkn├Ąpfe angeboten. Dieses Zubeh├Âr ist vor allem f├╝r l├Ąngere Fahrten empfehlenswert.

Auch gibt es Katzentransportboxen mit passenden Decken oder gleich einem Katzenbett, um die Box ein wenig abzudunkeln und gem├╝tlich zu machen. Eine Abdeckung sch├╝tzt das K├Ątzchen gleichzeitig vor zu viel Sonne, Wind, K├Ąlte oder auch Regen, wenn man ein paar Meter zu Fu├č gehen muss.

Tipps zum Preis – Was kostet eine gute Katzentransportbox?

Die beiden wichtigsten Aspekte, die man beachten muss sind Sicherheit und der Komfort. Es ist nat├╝rlich super, wenn sie auch den Haltern gef├Ąllt. Wichtiger ist aber, dass sie den Anspr├╝chen des Tieres gen├╝gt. F├╝r welches Model man sich am Ende entscheidet, ist also nach der Mentalit├Ąt der Katze und Funktionalit├Ąt der Box gesehen reine Geschmacksache.

Eine gute stabile und auch sichere Transportbox aus Kunststoff gibt es schon f├╝r ca.25ÔéČ. Diese Modelle haben dann meist nur eine ├ľffnung vorn. Gleichzeitig sind spezielle Haltekerben f├╝r den 3-Punkt-Gurt vorhanden, damit sie auch als Autotransportbox genutzt werden k├Ânnen.

Weidenk├Ârbchen sind nat├╝rlich bei den Katzen sehr beliebt, weil diese K├Ârbe einen gewissen H├Âhlen-Charakter haben. Und sie lieben H├Âhlen und Kartons ├╝ber alles. Ein Katzenkorb aus Weide ist durch das zur Verwendung kommende Material etwas Preisintensiver und man muss damit rechnen ca. 40ÔéČ zu zahlen.

F├╝r eine qualitativ hochwertige und faltbare Tragetasche sollte man gute 50ÔéČ einplanen. Besonders die Qualit├Ąt der N├Ąhte spielt bei Katzentragetaschen eine entscheidende Rolle, da diese f├╝r die notwendige Stabilit├Ąt sorgen. Ebenso sollte das Material m├Âglichst kratz- und Krallenfest sein und dabei auch noch leicht zu s├Ąubern.

Alles in allem sind die Preise f├╝r ein gute Modell relativ moderat. Besonders wenn man dabei bedenkt, dass eine solche Box auch daheim als H├Âhle und R├╝ckzugsort genutzt werden kann, was bei einer gro├čen Hundetransportbox eben nicht m├Âglich ist. Dies hat den Vorteil, dass der Stubentiger schon an das Unterwegs-zuhause gew├Âhnt ist und bei der Nutzung als Autotransportbox keine unbekannte Umgebung vorfindet.

Wo kann man die beste Katzentransportbox kaufen?

Nat├╝rlich findet man im ├Ârtlichen Handel, wie Zoofachgesch├Ąft, Garten- oder Baumarkt eine gewisse Grundauswahl von Haustiertransportboxen. Dabei darf man jedoch nicht vergessen, dass die r├Ąumlichen Gegebenheiten die Modellvielfalt im Allgemeinen deutlich einschr├Ąnken. Schlie├člich nimmt so ein Beh├Ąltnis doch schon einiges an Platz ein und dieser ist im regionalen Handel immer teuer. Wobei man hier auch fairer Weise sagen muss, dass man eine Haustierbox f├╝r die Miezekatze auch gut f├╝r Kaninchen oder Hund nutzen kann.

Unsere klare Empfehlung ist es eine Transportbox f├╝r die Katze im Internet zu kaufen. Dies hat den Vorteil, dass man in aller Ruhe aussuchen kann, ohne dabei an ├ľffnungszeiten denken zu m├╝ssen. Zus├Ątzlich ist die Auswahl sehr viel gr├Â├čer und man hat neben der Lieferung in Haus den Vorteil der guten Preise, so wie bei uns.

Eine richtig gute und vielf├Ąltige Auswahl finden sie hier auf unserer Seite Transportbox-kaufen.de. Dabei stehen verschiedene Bauformen, Farben und Materialien zur Verf├╝gung. Wenn Sie damit aber noch immer nicht f├╝ndig werden hilft auch der direkte Blick auf die schier unendliche Auswahl beim einem der gr├Â├čten und beliebtesten┬áOnlineh├Ąndler Amazon*, den nahezu jeder kennt und der f├╝r seine hohe Dienstleistungsqualit├Ąt bekannt ist.

Man kann deutlich erkennen, dass das Interesse im Laufe der Zeit immer mehr gestiegen. Ein gutes Zeichen daf├╝r, dass sich die Menschen immer besser um ihre geliebten Haustiere k├╝mmern.

Katzen wurden schon gute 3000 Jahre vor Christus und nicht erst zu Zeiten der alten ├ägypter als Haustiere gehalten. Sie haben also eine sehr lange Tradition im Zusammenleben mit den Menschen. Entsprechend haben sich die zumindest kleinen Fellnasen gut an den Menschen gew├Âhnt, wenn gleich sie nat├╝rlich noch immer Raubtiere sind. (Quelle: Wikipedia)

Was sind die Vor- und Nachteile einer Katzenbox?

Vorteile

  • Sicherheit f├╝r Mensch und Tier beim Transport
  • guter R├╝ckzugsort (Katzenh├Âhle) f├╝r Zuhause
  • l├Ąsst sich schnell und einfach reinigen
  • l├Ąsst sich die Box von oben ├Âffnen oder der Deckel abnehmen, kann man die Katze einfach reinlegen
  • kann auch f├╝r andere Haustiere genutzt werden

Nachteile

  • Transportboxen aus Plastik lassen sich nicht zusammenfalten und sind somit schlechter zu verstauen (es sei denn es handelt sich um Faltboxen)
  • Weidenk├Ârbchen und Tragetaschen sind nicht f├╝r temperamentvolle Katzen geeignet und lassen sich schlechter s├Ąubern

Worauf muss man bei einem Katzenboxentest oder Vergleich achten?

Bei Tieren kommt neben der Objektivit├Ąt auch immer die eigene Wahrnehmung zum Tragen. Doch man muss besonders wenn man nach einem Vergleich oder Test im Netz auf der Suche ist, darauf achten, dass vergleichbare Aspekte m├Âglichst neutral beachtet werden.

Dabei sollte man stets im Hinterkopf behalten, dass der Sinn einer solchen Transportbox immer an erster Stelle die Sicherheit ist. Jeder hat sicher im Stra├čenverkehr beobachten k├Ânnen wie der geliebte Hund auf dem Schoss der Beifahrerin sitzt. Aber ganz ehrlich, da geh├Ârt er nicht hin. Es ist einfach viel zu gef├Ąhrlich. Und egal wie gut man selbst Auto fahren kann, es passieren trotzdem Unf├Ąlle und ein ungesicherter Vierbeiner wird dann schnell zum Wurfgeschoss oder so schwer verletzt, dass er nicht ├╝berleben kann. Die richtige Autobox w├╝rde dies immer verhindern.

Wir von transportbox-kaufen.de sagen immer: “Wer seine Fellnase wahrhaftig liebt, sorgt auch unterwegs mit der richtigen Katzentransportbox f├╝r Sicherheit!”

Wenn also in Tests dazu geraten wird, Hund oder Katz zwar in einer Autobox aber trotzdem nur auf dem Schoss zu halten, um mit ihm beruhigend sprechen zu k├Ânnen, dann ├╝berlegen Sie bitte ob das eine sinnvolle L├Âsung ist. Besser ist es doch sich neben den kleinen Liebling auf die R├╝cksitzbank zu setzen.

Auch Stiftung Warentest hat hierzu schon ausdr├╝cklich vor der ungesicherten Mitnahme gewarnt:

Viele der Seiten im Internet dienen ausschlie├člich dazu dem Leser Bestseller, Test- und Vergleichssieger vorzustellen, welche dann auf Grund von rein subjektiven Merkmalen getroffen sind, obwohl ├╝berhaput nichts getestet wurde. Zu Gute halten muss man den Informationen und sogenannten Fake-Test-Seiten, dass hierbei viele Informationen aus verschiedenen Quellen zum Thema zusammengetragen wurden. Dies erfolgt manchmal sehr ├╝bersichtlich und manchmal mit der reinen Absicht der Produktvermittlung.

Auch wir haben Informationen zur Thematik zusammengefasst und ja, auch wir bekommen eine kleine Provision, wenn eines der von uns vorgestellten Produkte verkauft wird. Dadurch entsteht f├╝r den K├Ąufer aber kein Nachteil oder Mehrkosten. Das ist letztendlich wie bei einer Verk├Ąuferin im Kleidungsgesch├Ąft, die beratend zur Seite steht, um Sie bei Ihrer Kaufentscheidung zu unterst├╝tzen. Was wir im Vergleich zu anderen Seiten nicht machen ist einen willk├╝rlichen Katzentransportbox-Testsieger zu k├╝ren oder einen Vergleichssieger, weil wir keine Vielzahl an Boxen getestet haben. Auch eine Bestenliste finden Sie bei uns nicht, denn wir brauchen das nicht bei Amazon oder anderen Shops kopieren.

Wie erw├Ąhnt ist die richtige Box stark vom Wesen der Fellnase abh├Ąngig und auch auch eigenen Geschmack, der Gr├Â├če des Tieres usw. Das bedeutet um einen objektiven Test ├╝berhaupt durchf├╝hren zu k├Ânnen m├╝ssten wir viele Katzen haben und noch viel mehr Boxen zum Vergleich. Das ist nat├╝rlich unrealistisch, also versuchen wir dabei zu unterst├╝tzen sich einen guten ├ťberblick machen zu k├Ânnen.



Wo kann man Tests und Vergleiche finden?

Einen konkreten Test zu dieser Art der Tiertransportboxen konnten wir weder bei Stiftung Warentest finden oder auch bei ├ľkotest. Dies liegt allerdings weniger am schnurrenden Liebling, sondern vielmehr daran, dass diese Art von Test zu spezifisch bei diesen Haustieren ist. Allgemeine Tests von Stiftung Warentest findet man vor allem aus dem Bereich der Hundebox, so wie diesen Test hier: Hundebox-Test

Dennoch sind die darin enthaltenen Informationen hilfreich und wichtig, da ja die am meisten in den Familien verbreiteten eher kleinen bis mittleren Hunde f├╝r einen Vergleich ja ausreichend gro├če K├Ârperma├če mitbringen.


Fazit

Eine Katze muss mindestens einmal im Jahr zum Tierarzt, auch wenn sie nicht krank ist. Die Nutzung der Box mit dem geliebten Tierchen ist dann unvermeidbar. Um es allen Beteiligten dabei so einfach und angenehm wie m├Âglich zu machen, gibt es verschiedene Aspekte bereits im Vorfeld zu beachten. Man muss die tierischen Charaktereigenschaften und die eigenen M├Âglichkeiten in Einklang bringen, dann findet man auch die passende Box oder Transporttasche.

Wer f├╝r das Tier nur das Beste m├Âchte, der nimmt es n├Ąmlich unterwegs nicht einfach auf dem Arm oder setzt es ungesichert in den Fu├čraum des Wagens. Eine Katze oder ein Kater muss vor allem beim Transport im Auto gut gesichert sein. Auch f├╝r den kleinen Geldbeutel findet jeder Katzenbesitzer das passende Modell, denn die Sicherheit f├╝r das Tier und den Mensch ist das Allerwichtigste, um gemeinsam noch viele sch├Âne Jahre zu erleben.


Wichtige Fragen zu Katzenboxen

Kann man einen Katzentransport per Flugzeug machen?

Nat├╝rlich ist es m├Âglich eine Katze mit ins Flugzeug zu nehmen. Wichtig sind hier aber besondere Anforderungen einzuhalten. Zum einen muss man wissen, das eine Flugreise eine extreme Stress-Situation ausl├Âsen. Die Vielzahl an verschiedenen Eindr├╝cken, sei es Bewegung und Ger├Ąusche aber auch ver├Ąnderter Luftdruck, Ger├╝che usw. machen Tieren sehr zu schaffen.

Und ebenfalls ist wichtig die Fellnase in einer zugelassenen IATA-Box zu bef├Ârdern. Verweigert man sich diesem kann es zu einer unfreiwilligen Zwischenlandung kommen, wie der ADAC zu berichten wei├č: Katze an Bord zwingt durch randalierende Besitzern Flugzeug┬á zur Zwischenlandung.

Wie kann man man seine Katze f├╝r die Reise beruhigen?

Das ist ein grunds├Ątzlich schwieriges Thema, es gibt hierzu einige “Therapieformen” und Behandlungsm├Âglichkeiten. Weit bekannt sind Wohlf├╝hlmittel wie das Feliway Umgebungsspay*, das neben dem eigenen zu Hause auch in einer Katzenbox zur Anwendung kommen kann. Ein anderes wahres Wundermittel zur Beruhigung kann dabei die hom├Âopathische Therapie mit Bachbl├╝ten sein. Dieser Methode haben wir uns in einem gesondertem Magazin-Artikel zur Bachbl├╝tentherapie gewidmet.

Wie lockt man die Katze in die Transportbox?

Wichtig ist, dass die Miez keine unangenehme Verbindung mit der Reisebox hat, sondern diese vielleicht aus dem t├Ąglichen Spiel daheim oder auch als gem├╝tlichen Schlafplatz kennt. Dann kann man den Vierbeiner auch mit kleinen Leckerlis locken und somit die Box immer mehr einbinden. Einen detaillierten Magazin-Artikel haben wir bereits ver├Âffentlicht.