Nobby – Skudo IATA

19,99 € 28,99 €

inkl. 19% MwSt.
bei Amazon* ansehen...

Wir möchten Ihnen bei der Auswahl der für Sie richtigen Tiertransportbox mit Rat & Tat zur Seite stehen, um einen Fehlkauf zu vermeiden. Dabei versuchen wir für Sie eine Übersicht an guten und verlässlichen Informationen aber auch an weiterführenden Adressen aus dem Internet zusammenzustellen. So sind zum Beispiel Kundenbewertungen, Produkt-Vergleiche, Youtube-Videos und natürlich auch ein guter Tiertransportboxen Test hilfreich wenn man eine Tansportbox für Tiere kaufen möchte. Hier auf transportbox-kaufen.de bekommen Sie zahlreiche Varianten von Transportboxen und Auswahlmöglichkeiten, mit der Sie Ihre Suche verfeinern können. Wir wünschen viel Spaß dabei.

Die wichtigsten Punkte, die man zu einer Tiertransportbox wissen sollte:

  1. Die Tiertransportbox bieten Sicherheit für Mensch und Tier, wenn man gemeinsam unterwegs ist. Dabei ist es egal ob man im Auto unterwegs ist oder zu Fuß. Eine Tiertransportbox schafft auch für das geliebte Haustier in gewisser Weise eine gewohnte Umgebung.
  2. Tiertransportboxen gibt es in verschiedenen Materialien und unterschiedlichen Größen. So können kleine Transportboxen für Tiere aus Kunststoff bestehen, um neue Fische für das Aquarium in einer Fischtransportbox Heim zu bringen. Aber auch die große Box aus Aluminium für den Kofferraum des Autos findet man in diesem Bereich.
  3. Eine Tiertransportbox muss während des Transportes immer gut gesichert werden. Damit wird sichergestellt, dass weder Mensch noch Tier im schlimmsten Fall der Fälle verletzt wird.

Was ist eine Tiertransportbox?

Eine Tiertransportbox ist immer zwingend dann erforderlich, wenn man Tiere außerhalb des eigenen Heimes transportieren möchte. Vor allem im Auto müssen Tiere beim Transport zuverlässig gesichert sein. Dabei ist es egal, ob es um den Besuch beim Tierarzt, die Urlaubsfahrt oder um einen Besuch bei Verwandten und Freunden geht. Die Sicherheit während der Fahrt ist für Tier und Besitzer sehr wichtig. Dabei bietet die Transportbox die notwendige Sicherheit, die Haustier und Fahrer während einer anstehenden Fahrt benötigen. Es ist dabei immer wieder erschreckend zu beobachten wie viele Menschen ihr heiß geliebtes Haustier auf dem Schoß im Auto transportieren.

Was macht man mit einer Tiertransportbox?

Eine Tiertransportbox nutzt man zum sicheren Transport des Haustieres. Dabei trägt man die Box oder nimmt sie gesichert in einem Fahrzeug mit. Generell kann jedes Tier mitgenommen werden, das in eine ausreichend große Transportbox passt. Es gibt die Transportbehälter für Tiere in vielen Größen und verschiedenen Ausführungen. Auf dieser einzelnen Seite möchten wir nur einen ganz groben Überblick über die verschiedenen Arten von Tiertransportboxen geben. Transportboxen für Tiere unterscheiden sich nämlich nach verwendeten Materialien und natürlich vor allem nach den Tieren die transportiert werden sollen.

Bei transportbox-kaufen.de finden Sie Tiertransportboxen in unterschiedlichen Größen und verschiedenen Materialien. Dabei sind mache Boxen gleichsam für unterschiedliche Tierarten geeignet. Auch eine Tiertransportbox für das eigene Haustier kann man also bei uns finden. Natürlich gibt es auch bei den verwendeten Materialien eine große Auswahl an Transportboxen. Stöbern Sie einfach auf unseren Seiten und lassen sie sich von unseren Transportboxen für Tiere inspirieren. Denn bei aller Funktionalität, darf auch eine Transportbox für den kleinen Liebling gut aussehen.

Auf dem Bild sieht man 3 niedliche Hundewelpen, die in einem kleinen Pappkarton liegen uns zusammengekuschelt schlafen - obwohl eine solcher Karton als Tiertransportbox nicht so gut geeigent ist wie eine richtige Transportbox für tiere

Als Transportbox für Tiere ist ein solcher Karton nicht die beste Wahl – besser ist da eine für das jeweilige Tier geeignete Tiertransportbox.

Wie befestigt man eine Tiertransportbox im Auto?

Die Transportboxen für Tiere sind meist klein genug um im Fahrgastraum platziert zu werden. Hier stehen sie vor allem auf dem Boden am sichersten. Falls die Tiertransportbox im Kofferraum mitgenommen werden soll, muss man sie unbedingt gesondert gegen Verrutschen sichern. Hier kann man beim Tiertransportbox kaufen darauf achten, dass eine Gurtführung in außen an der Box integriert ist. Damit lässt sie sich nämlich mittel 3-Punkt-Gurt sichern. In einem geschlossenen Kofferraum hat eine Tiertransportbox aber nichts zu suchen. Das bedeutet, wenn es ein Kofferraum ist, dann nur einer der wie bei einem Kombi zum Fahrgastraum hin offen ist.

Auch für Hunde gibt es stabile Hundeboxen, damit das Tier sicher ankommt. Bei längeren Reisen sind genügend Pausen einzuplanen, damit sich die Hunde ausreichend bewegen können, da dies in einer beengten Hundebox nicht möglich ist.. In den Pausen sollten Hunde, die Katze und andere Kleintiere unbedingt etwas zu trinken bekommen. Aber egal ob man nun auf einem Rastplatz Pause einlegt oder nur mal einen kurzen Trip in die Stadt unternimmt, im Schatten sollte man immer parken.

Katzen sollte man auf jeden Fall in einer speziellen Tiertransportbox für die Katze auch Katzentransportbox genannt unterbringen. Die Katze würde nämlich aller Wahrscheinlichkeit nach nicht einfach auf dem Schoß sitzen bleiben, wenn man mit ihr im Auto fahren würde. Aus diesem Grund muss man eine Katze auch vor sich selbst schützen. Auch Kleintiere, wie Hamster, Schildkröten, Kaninchen, Mäuse und Vögel, können in einer geeigneten Tiertransportbox transportiert werden. Bei diesen Tieren empfiehlt sich allerdings, die Tiertransportbox mit einem Tuch abzudunkeln. Wenn diese Tiere nicht sehen können was um sie herum passiert wirkt das eher beruhigend als aufputschend.

Welche Arten von Tiertransportboxen gibt es?

Es gibt eine sehr große Vielfalt an Tiertransportboxen. Die verschiedenen Arten gliedern sich dabei auch entsprechend der Häufigkeit der vorkommenden Haustiere. So führen Hunde und Katzen, gefolgt von Kleintieren, wie Kaninchen oder Hamster die Beliebtheitsskala an. Aber auch für Vögel, Fische und Reptilien gibt es geeignete Tiertransportboxen.

Hundetransportbox

Genauso wie Hunde gibt es auch die Hundebox in groß und klein. Auf dem täglichen Weg ist der Hund dann doch eher zu “Pfote” unterwegs. Sollte es aber mal zum Tierarzt oder einen Ausflug gehen und man ist mit dem Auto unterwegs hilft eine Hundetransportbox deutlich, damit Tier und Mensch gesund und munter am Zielort ankommen kann. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Detailseite zu Hundeboxen.

Katzentransportbox

Katzen haben ein sehr eigenes Wesen und sind eher selten an der Leine anzutreffen wie ihre bellenden Haustierfreunde. Es kommt auf Grund ihres ausgesprochenen Revierverhaltens eher selten dazu eine Katze mit in den Urlaub zu nehmen. Für den Weg zum Tierarzt, der wenigstens einmal im Jahr ansteht sollte man jedoch eine Katzenbox nutzen. Dabei sollte die Katze ihre Transportbox nicht als Ort der Grausamkeit kennen sondern mit ihr vertraut sein und sie auch im zu Hause als Ort der Zuflucht und Sicherheit kennen.

Transportbox für Kleintiere & Nager

Für den geliebten Hamster, das Meerschweinchen oder das Kaninchen ist es wie bei einer Katze eher unüblich die gemeinsame Urlaubsreise anzutreten. Dennoch sollte auch hier für anstehende Tierarztbesuche oder Umzüge, zeitweise Unterbringungen eine Tiertransportbox zur Verfügung stehen, damit die kleinen Nager auch sicher von einem Ort zum anderen verbracht werden können. Besonderes Augenmerk verdienen diese schönen Tiere auch, wenn Sie sich auf Ausstellungen präsentieren. Da diese Veranstaltungen auch mit vielen Eindrücken für die Tiere verbunden sind, sollte man Ihnen mit der richtigen Tiertransportbox eine möglichst entspannte Umgebung schaffen.

Transportbox für Vögel

Es kommt zwar eher selten vor mit einem Vogel in den Urlaub zu fahren, doch auch hier ist ein Transport zu mancher Zeit von Nöten. So spielen wie bei vielen anderen Tiere Transporte zu Ausstellungen eine besondere Rolle. Hier soll es auch das Geflügel so schön wie möglich haben. Also egal ob der Papagei oder Kanarienvogel auf die Reise geht, es sollte möglichst entspannt und für das Flügeltier so angenehm wie nur möglich sein. Neben entsprechenden Transportkisten aus Holz für Rassegeflügel wie Hühner oder Tauben gibt es besonders für Papageien oder Wellensittiche ganz spezielle Transportkäfige oder sogar Transporttaschen.

Transportbox für lebende Fische

Lebende Fische wird man wohl kaum in den Urlaub mitnehmen. Wenn man aber umziehen möchte, dann muss man seine Fische sehr wohl in einer geeigneten Tiertransportbox transportieren. Für kleinere Fische, die nur von der Tierhandlung nach Hause transportiert werden müssen, reicht aber in aller Regel schon ein Transportbeutel aus. Bei größeren Fischen oder bei einem Umzug in eine andere Wohnung sieht es allerdings schon anders aus. Dafür gibt es die Transportbox für lebende Fische, die sich besonders gut eignet, um die kleinen Schwimmer von A nach B zu transportieren.

Tiertransportbox für Reptilien

Natürlich muss man auch mit Reptilien mal zum Tierarzt gehen. Deswegen ist eine spezielle Transportbox für Reptilien zwingend erforderlich. Für alle Tiere bedeutet es immer Stress, wenn sie in die Tiertransportbox müssen. Also ist man gut beraten, wenn man den Stress möglichst klein hält. Selbst die Transportbox für eine Schildkröte muss man so „wohnlich“ wie es geht gestalten.

Eine Transportbox für die Schlange und andere Terrarien-Bewohner muss völlig sicher sein. Am besten ist es, wenn man die Schlangebox nochmal mit Klebestreifen sichert. Natürlich dürfen auch bei einer Transportbox für Reptilien wie selbst die Schildkröte keine Schadstoffe enthalten sein. Damit sind insbesondere Kunststoffe die ausdünsten oder Drähte die Schwermetalle enthalten gemeint.

Vor allen Dingen muss die Transportbox für Reptilien äußerst stabil sein. Das liegt daran, dass viele dieser Tiere auf dem Weg Harn absondern und die Box keinesfalls durchweichen darf. Auch die Belüftung muss stimmen, besonders auf langen Fahrten ist für ausreichenden Luftaustausch zu sorgen. Styropor-Boxen sind für Reptilien ideal, hier reicht die Luft auch für einen längeren Transport.

Zudem sollte die Tiertransportbox immer blickdicht sein, so hält sich der Stress für die Tiere im Rahmen. Die Transportbox für die Schlange muss übrigens nicht zwangsläufig nur aus Styropor bestehen. Diese Tier sind sehr hektisch und fühlen sich auch in einer Box aus Kunststoff wohl. Außerdem sollte der Boden der Transportbox mit Zeitungspapier oder Küchen-Krepp ausgelegt sein.

Was sollte man beachten, wenn man eine Tiertransportbox kaufen möchte?

So unterschiedlich wie die Haustiere sind, die man hegt und pflegt, so unterschiedlich sind auch die für die Tiere geeigneten Transportboxen. In erster Linie spielt natürlich die Größe des Tieres eine sehr entscheidende Rolle für die Wahl der richtigen Transportbox. Aber auch dem Material sollte man besondere Aufmerksamkeit widmen.

Tipps zum Preis
Was sollte man ausgeben wenn man eine gute Tiertransportbox kaufen möchte? Diese Frage ist nicht pauschal zu beantworten, da auch hier wieder eine Abhängigkeit zum zu transportierenden Tier besteht. Dennoch bleibt als Fakt bestehen, dass man lieber den einen oder anderen Euro mehr ausgeben sollte. Dies wurde erst kürzlich durch Stiftung Warentest in einem Hundeboxen Test festgestellt, die sich ganz klar für hochwertige Produkte ausgesprochen haben.

Wo kann man eine gute Tiertransportbox kaufen?

Man bekommt durchaus auch im regionalen Handel eine Tiertransportbox, die den Mindestanforderungen an die eigenen Bedürfnisse für das eigene Tier genügen wird. Doch wirklich hochwertige Produkte, noch dazu schnell und unkompliziert nach Hause geliefert, erhalten Sie bei einer Bestellung im Internet. Zudem kann man durch den Kauf einer Transportbox im Internet von den Erfahrungen anderer Kunden profitieren, indem man sich die jeweiligen Bewertungen zu Nutze macht. Ein weiterer Vorteil, wenn man eine gute Tiertransportbox kaufen möchte und dafür das Internet nutzt ist, dass man eine schier endlose Auswahl an verschiedenen Produkten aus unterschiedlichsten Materialien hat. Das bedeutet bei einem Transportbox-Kauf im Internet werden Sie sicher zufrieden sein.


Das zeitliche Interesse am Thema der Tiertransportbox ist relativ gering. Die ist vor allem darin begründet, dass der allgemeine Suchbegriff der Tiertransportbox nicht spezifisch genug für den jeweiligen Anwendungszweck ist. Nutzer suchen also konkret nach Transportbehältern für die Tiere die sie bereits versorgen oder planen anzuschaffen.


Lohnt sich ein Tiertransportbox Test oder Tiertransportboxen Vergleich?

Bei dieser Frage sollte man gerade auf vielen Seiten im Internet versuchen die Objektivität des Tiertransportboxen Tests zu bewerten. So sollte man darauf achten, dass Transportboxen für Tiere im Vergleich zueinander stehen, die auch objektiv gesehen den gleichen Einsatzzweck haben. So macht es wenig Sinn eine Hundebox aus Alu mit einer Kleintiertransportbox für Hamster oder andere Nagetiere aus Kunststoff zu vergleichen. Dennoch versuchen einige Webseiten die man findet wenn man nach “Tiertransportbox Test” oder “Tiertransportbox Vergleich” sucht, genau hier einen “Tiertransportbox Testsieger” zu küren. Leider sind eben diese Testsieger im Bereich der Transportboxen für Tiere wenig aussagekräftig und vor allem nicht pasuchal gültig. Denn wie bei allem im Leben gilt auch hier, dass man für die Bedürfnisse des jeweiligen Tieres entscheiden muss. Eine gute Tiertransportbox muss also stabil sein, ausreichend Platz bieten, leicht zu reinigen und auf das jeweilige Tier zugeschnitten sein.

Die Tiertransportbox Stiftung Warentest und andere Testunternehmen wie Ökotest

Wie bereits oben im Preistipp erwähnt erfolgte erst kürzlich durch die Stiftung Warentest ein Hundeboxentest. Hierbei kam unter anderem heraus, dass die Gefahr im Fall der Fälle eines Unfalls lauert. Ohne zusätzliche Belastung kann nahezu jede Tiertransportbox, die stabil gebaut wurde genutzt werden. Kommt es jedoch zum Unfall sind Tiertransportboxen aus Stoff oder Kunststoff nicht dazu geeignet dem Tier entsprechenden Schutz zu bieten. Ganz im Gegenteil. So kann es sogar so weit kommen, das der geliebte Vierbeiner zum gefährlichen Geschoss im Fahrzeug wird.

Laut Stiftung Warentest sollten bei Hundeboxen vor allem Boxen aus Aluminum zum Einsatz kommen, weil diese als einzige die notwendige Stabilität bieten. Allerdings muss man hierbei auch bedenken, dass Größe und damit Schwere des Tieres eine entscheidende Rolle spielen, wie sicher eine Tiertransportbox ist. Ökotest hat bisher keinen Tiertransportboxen Test veröffentlicht. Hier ist lediglich ein Ratgeber zur artgerechten Tierhaltung zu finden. Dies ist natürlich auch ein wichtiges Thema, dass unbedingt Beachtung finden sollte.

Weitere wichtige und hilfreiche Informationen zum Thema der Tiertransportboxen findet man in den einschlägigen Foren zu den jeweiligen Tierarten. Diese hier aufzuzählen, würde den Rahmen deutlich sprengen. Man kann aber davon ausgehen, dass die dort ausgesprochenen Empfehlungen von echten Tierliebhabern gegeben werden und damit einen gewissen Vertrauensvorschuss verdienen.

Was sind die Vorteile und Nachteile einer Tiertransportbox?

Vorteile einer Tiertransportbox

  • Sicherheit beim Transport für Mensch und Tier
  • bieten dem Tier bei entsprechender Gewöhnung einen Rückzugsbereich auch zu Hause
  • In vielen verschiedenen Größen & Materialien erhältlich

Nachteile von Tiertransportboxen

  • benötigen teilweise viel Platz bei Nichtnutzung
  • gute Tiertransportboxen sind relativ preisintensiv in der Anschaffung

Fazit zur Auswahl einer Tiertransportbox

Bei der Wahl der richtigen Tiertransportbox sollte man sich im Vorfeld einige Gedanken machen. Der wichtigste Punkt ist hier unserer Auffassung nach dem Wesen des eigenen Haustieres geschuldet. Ausgezeichnete Verarbeitung, ohne scharfe Kanten sind dabei eine Selbstverständlichkeit. Bei der eigenen Recherche im Internet sollte man auf objektive Webseiten vertrauen. Gerade reine Auflistungen von Transportboxen für Tiere aller Gattungen oder unsinnige Vergleiche von Tiertransportboxen unterschiedlicher Art sollten Sie stutzig und aufmerksam machen. Verlassen sie sich vor allem auf ihr Gefühl, wenn die technischen Rahmenparameter für die in Frage kommende Transportbox passen. Dann werden Sie sich, ihrem Liebling und ihren Anforderungen nach nahezu automatisch die beste Tiertransportbox gönnen.

Jetzt noch mehr Tiertransportboxen bei Amazon ansehen*