Welche TRANSPORTBOX soll's werden?

In nur wenigen Schritten gelangen Sie zur optimalen Transportbox für Ihren Bedarf. Egal ob es sich dabei um die Box für Ihr Haustier, die Campingausrüstung, das Spielzeug der Kleinen, die Aufbewahrungsbox für den Keller oder die Kuchenbox für Oma’s Geburtstag handelt.

Transportbox-Kaufen.de - Ihr Expertenportal

Wenn man das Wort Transportbox hört, dann denkt man nahezu unweigerlich an eine Hundetransportbox. Ähnlich ist es auch, wenn man den Begriff bei Google eingibt. Das liegt vor allem daran, dass die meisten Menschen, die eine solche Box suchen eben auch eine Hundetransportbox kaufen möchten, obwohl es ja auch noch eine Menge anderer Transportbehältnisse gibt. 

Selbst bei Tieren muss es nicht immer die Hundebox sein, auch die Transporttasche oder Reisebox kann deutlich komfortabler für das Tier auf Reisen sein. Auch bei anderen verbreiteten Suchmaschinen versteht unter dem Begriff Transportbox vor allem die Hundetransportbox. Doch Transportbehälter gibt es für viel mehr Anwendungen als nur für den Transport unserer kleinen Lieblinge.

Kategorien bei Transportbox-kaufen.de

Transportboxen gibt es also in vielen unterschiedlichen Varianten, Materialien und Größen. Die Transportkiste für Lebensmittel ist oft aus Kunststoff und stapelbar. Transportboxen für Tiere benötigen in den meisten Fällen Lüftungsschlitze. Je nach Verwendungszweck verfügen Transportboxen über einen zusätzlichen Deckel oder wie bei Hundetransportboxen über ein verschließbares Gitter.

Bestseller Nr. 1
Jalano Hundetransportbox Alu Größe XXL schwarz/Silber - Gitterbox Aluminium Auto Transportbox große Hunde - Hundebox für Kofferraum
  • Idealer Schutz für Ihren Vierbeiner - Gitterverstrebungen sorgen für genügend Luftzufuhr und gute Sicht während der Reise. Mit einer Hundebox kann Ihr Hund bequem reisen. Ob mit dem Auto, der Bahn oder dem Flugzeug
  • Leichter und schneller Aufbau der Transportbox - Einfache Befestigung mithilfe eines Gurtes möglich
  • Solide und stabile Verarbeitung - Die Box ist die beste Wahl für sicheren Transport im PKW
  • Glatten MDF Oberflächen der Reisebox lassen sich einfach und ohne viel Aufwand reinigen
  • Geringes Gewicht ermöglicht ein leichtes herausnehmen der Alubox aus dem Kofferraum

Werbung / Letzte Aktualisierung am 23.03.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bei den Materialien findet man neben Kunststoff und Plastik auch Aluminium, Edelstahl und Korb oder Holz. Die ausgewählten Materialien sollten durch den Verwendungszweck bestimmt werdenBoxen aus Holz oder Aluminium eignen sich besonders gut für schwere Inhalte, auch große Hunde sind darin im Kofferraum gut untergebracht. 

Für die Langzeitaufbewahrung im Keller, wenn der Inhalt zudem vor Feuchtigkeit und Staub geschützt werden soll, sind die gut verschließbaren Boxen ebenfalls von Vorteil. Darin sind Haushaltgegenstände, Bücher und vieles mehr sicher aufbewahrt und können zudem auch darin transportiert werden. Gerade die normalen Umzugskartons aus Pappe können schnell feucht werden und lösen sich dann praktisch auf.

Transportboxen-Bestseller von Amazon

Tiertransportbox

Werbung / Letzte Aktualisierung am 23.03.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Campingbox

Werbung / Letzte Aktualisierung am 23.03.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kuchentransportbox

Werbung / Letzte Aktualisierung am 23.03.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Lebensmittelbox

Werbung / Letzte Aktualisierung am 23.03.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kuchentransportbox

Werbung / Letzte Aktualisierung am 23.03.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dachbox

Werbung / Letzte Aktualisierung am 23.03.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Worauf sollte man achten, wenn man eine gute Transportbox kaufen möchte?

Um die ideale Transportbox zu finden muss man nur die wenige der folgenden Fragen beantworten und kommt damit nahezu völlig automatisch zu einer Auswahl von Produkten,

Diese Frage ist leicht zu beantworten. Hier muss man sich nur eine der 4 passenden Kategorien: Tiere, Aufbewahrung, Lebensmittel oder Fahrzeuge aussuchen. Es dürfte durchaus logisch sein, dass eine Hundetransportbox nicht unbedingt für den Transport von Kuchen geeignet ist 😉

Die Eigenschaften einer Transportbox bestimmt ihre Vielseitigkeit in der Verwendung. Welche Größe wird benötigt und wie schwer darf die Box damit sein. Soll die Transportbox einen Deckel haben und damit eventuell sogar wasserdicht oder abschließbar sein? Möchte man sie aufeinander stapeln oder bei Nichtnutzung zusammenklappen oder falten können? Wie groß und schwer ist die Box, die man benötigt? Diese Punkte verfeinern die Auswahl der Boxen nochmals deutlich.

In vielen Bereich wird man auf Transportboxen aus Kunststoff treffen. Dieses Material ist besonders leicht und dennoch robust. Aber auch Boxen aus Holz & Korb, Aluminium oder aus Stoff kann man wählen. Natürlich sind auch Mischformen möglich. Das gewählte Material entscheidet häufig auch über die Stabilität und das Gewicht von Transportboxen und auch wie leicht sie zu reinigen ist.

Der Preis einer Transportbox ist ein wichtiges und entscheidendes Kaufkriterium. Hier bestimmt man sein eigenes Budget und kann dann anhand der vorher ausgewählten Merkmale entscheiden, welche Transportbox man schlussendlich erwerben möchte. Weitere Hinweise zum Preis folgen noch etwas später.

 

Ergänzungen zur Kaufentscheidung

Zuerst einmal sollte man sich über den geplanten Verwendungszweck im Klaren sein, wenn man eine Transportbox kaufen will. Exemplarisch bleiben wir hier einmal beim Thema der Haustiere. Um das geliebte Haustier möglichst stressfrei von zu Hause zum Ziel zu verbringen, sollte man schon beim Kauf der Transportbox einige wichtige Kriterien bedenken.

Das Tier sollte seine zeitweilige Unterwegsunterkunft als möglichst angenehmen Raum empfinden. Auch auf ausreichende Belüftungsschlitze und einen praktischen und stabilen Tragegriff oder Schultergurt sollte man beim Einkauf achten. Ein abnehmbarer Deckel ist oft von Vorteil. So kann man das Tier behutsam von Oben in die Transportbox setzen oder aus ihr herausheben.

Dabei muss die Transportbox aber auch zwingend der Größe des Tieres angepasst sein. Ist die Box nämlich zu klein, werden die Haustiere eingeengt und zusätzlichen Stress ausgesetzt. Wenn die Transportbox aber zu groß ist, haben sie dagegen keinen Halt und werden beim Autofahren in jeder Kurve hin- und her geworfen. Ein weiches Kissen macht den anstehenden Transport gleich viel gemütlicher. Das Material der Box ist für die Tiere dagegen meist nebensächlich.

Die praktischen Boxen gibt es in verschiedenen Ausführungen und Materialien. Sie sollten jedoch ein möglichst geringes Eigengewicht haben. Eine zusätzliche Ausstattung wie ein abnehmbarer Deckel oder Räder an der Unterseite sorgen auch hier für ein bequemes Tragen und viel Komfort.

Wo kann man eine gute Transportbox kaufen?

Wenn man eine Transportbox kaufen möchte, hat man dazu viele verschiedene Möglichkeiten.Für den täglichen Hausgebrauch kann man eine Transportbox, die zum Beispiel für die Pausenbrote der Kinder gedacht ist auch im örtlichen Supermarkt erwerben.

Ebenso ist es mit der Transportbox für das geliebte Kaninchen, das geht auch im nächsten Bau- oder Tierzubehörmarkt. Großer Vorteil ist beim regionalen Einkauf, dass man einen direkten Ansprechpartner hat. Wenn man diesen aber – wie in den meisten Fällen – nicht benötigt bietet es sich an über das Internet die besten Transportbox zu kaufen.

Der große Vorteil des des Internets ist hier die sehr sehr große Auswahl an Produkten. Und auch wenn es auf den ersten Blick unübersichtlich erscheint, so können Filter beim Transportbox kaufen helfen, um den gewünschten Behälter zu finden.

Abgesehen von einem oftmals sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis bekommt man die Box auch direkt nach Hause geliefert.

Da die klassische Transportbox selten ausschließlich zum Einlagern genutzt wird, sollte sie natürlich auch über einige wichtige Eigenschaften für den Transport verfügen.

Dazu gehört neben stabilen Griffen auch eine hochwertige Verarbeitung der richtigen TransportboxDamit man die Behälter auch immer wieder verwenden kann, sollten sie möglichst robust sein.

So sind sie über lange Zeit sehr praktische Transporthelfer, welche bei vielen Gelegenheiten zum Einsatz kommen können.

Transportboxen mit Deckel schützen den Inhalt gleichzeitig vor Staub und Nässe und machen die Boxen stapelbar. Gut sortiert und beschriftet lassen sich darin alle die Dinge aufbewahren, welche nicht das ganze Jahr über benötigt werden.

Ob die Weihnachtsdekoration oder das Campingzubehör, sobald die Saison dafür beginnt, sind auch die Weihnachtskugel und Nussknacker oder die Sitzauflagen und das Geschirr fürs Camping wieder griffbereit.

Tipps zum Preis

Jedes einzelne Produktmerkmal verändert den Kaufpreis, da es zusätzlichen Aufwand in der Planung als auch in der Herstellung des Produktes bedeutet. Transportboxen von namenhaften Herstellern wie Trixie, Rotho, Thule, Emsa oder Tupperware sind in der Regel auch von teilweise deutlich höherer Qualität als “noname”-Produktionen aus China.

Zudem unterliegen Markenprodukte auch ständigen Qualitätskontrollen zu den verwendeten Materialien oder Herstellungsprozessen. So wird sichergestellt, dass keine gesundheitsgefährdenden Stoffe oder Weichmacher verwendet werden. Auch scharfe Kanten oder Abweichungen in der Passgenauigkeit findet man bei guten Transportboxen nicht.

Diese Qualitätsanforderungen spiegeln sich oftmals auch im Preis wieder. Bei der Überlegung zur Festsetzung des eigenen Budgets sollte man vor allem die zu erwartende Nutzungsdauer mit in die Kaufentscheidung einfließen lassen. Schließlich erfolgt die Nutzung meist über viele Jahren hinweg. Dies relativiert einen etwas höheren Kaufpreis wieder deutlich.

Welche Arten von Transportboxen gibt es und was zeichnet diese aus?

Die Transportboxen unterscheiden sich in Ausführung, Material und Größe je nach dem vorgesehenen Verwendungszweck. Kunststoffboxen für den Transport von Lebensmitteln müssen andere Eigenschaften haben wie Plastikboxen zum Transport von Tieren. 

Die klassische Transportbox aus Kunststoff mit Deckel eignet sich für den Transport der unterschiedlichsten Materialien, Transportboxen für Tiere müssen dagegen über bestimmte Kriterien verfügen, die wir im folgenden ein wenig anreißen möchten. 

Exemplarisch haben wir hier einige Arten von verschiedenen Transportbehältern aufgeführt. Im Laufe der Zeit werden wir bei Transportbox-kaufen.de deutlich mehr Varianten von Boxen zur Auswahl anbieten.

Wichtige Kriterien der Transportboxen für Tiere

  1. Belüftungsschlitze sorgen für optimale Luftzirkulation
  2. einfache Reinigung
  3. ein abnehmbarer Deckel erleichtert den Zugriff

Die Hundebox

Die perfekte Transportbox für den Hund muss in erster Linie der Körpergröße des Tieres angepasst sein. Je größer und schwerer das Tier, umso robuster muss dementsprechend auch das Material sein.

Insbesondere für kleine Hunde eignen sich die typischen Kunststoffboxen zum Tragen sehr gut.
Die normale Hundetransportbox Hund verfügt außerdem über eine verschließbare Gittertür und über Lüftungsschlitze.

Zudem sollte die Box standfest sein, um ein Umkippen zu verhindern, wenn der Hund sich bewegt. Praktisch ist auch ein separater Deckel, welcher sich bei Bedarf abnehmen lässt. 

Gerade kleine oder ängstliche Hunde kann man dann auch einfach heraus nehmen, wenn sie sich aus Angst vor dem Tierarzt in ihrer Box verkriechen. Der abnehmbare Deckel erleichtert außerdem die Reinigung.

Werbung / Letzte Aktualisierung am 23.03.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung / Letzte Aktualisierung am 23.03.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Katzenbox

Katzen sind auf Grund ihres Wesens meist schwieriger zu transportieren, denn sie mögen es überhaupt nicht eingesperrt zu sein. Wenn die Miez einmal zum Arzt muss, ist eine Katzentransportbox die ideale Lösung, damit der kleine Liebling wohlbehalten und unbeschadet sein Ziel erreicht. Schließlich geht es dabei auch um die Sicherheit der Tiere.

Wenn es sich also nicht umgehen lässt, sollte die Transportbox möglichst hell und luftdurchlässig sein. Ausgestattet mit einem Kissen und bei langem Reisen sogar mit einem Fressnapf für Trockenfutter überstehen aber auch Katzen den ungeliebten Transport in den Urlaub oder zum Tierarzt.

Die Kleintiertransportbox

Eine Transportbox für Kleintiere wie Meerschweinchen, Kaninchen, Hamster usw. entspricht im wesentlichen den Transportboxen für Hunde und Katzen. Das bedeutet sei Box muss stabil sein und über eine ausreichned gute Möglichkeit zur Luftzirkulation verfügen.

Meist reicht hier aber ein kleiner Käfig mit einem Griff und einer verschließbaren Tür oder einem Deckel aus. Damit sich die Tiere nicht zu sehr erschrecken und vor Zugluft geschützt sind, empfiehlt sich hier ein Tuch über den Käfig zu legen.

Auch ein wenig Einlage oder Heu ist hilfreich, um eine möglichst angenehme Atmosphäre für den kleinen Nager zu schaffen.

Werbung / Letzte Aktualisierung am 23.03.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wichtige Kriterien der Transportboxen zur Aufbewahrung

  1. Deckel helfen beim Schutz vor Feuchtigkeit und Staub
  2. oftmals stapelbar und damit platzsparend
  3. sorgen für Ordnung und Sauberkeit

Lebensmitteltransportboxen

Insbesondere im gastronomischen Bereich soll die genutzte Transportbox die Lebensmittel entweder warm halten oder kühlen. Professionelle Thermoboxen bestehen deshalb oftmals aus Styropor und sind mit einem gut schließbaren Deckel versehen. Hier stehen Hygiene und gute Isolationseigenschaften im Vordergrund.

In den warmen Sommermonaten wird viel Wert auf gut gekühlte Produkte gelegt. Möchte man zum Beispiel Torten oder Kuchen frisch halten, kann man entsprechende Tortenboxen mit Kühlakku verwenden. Für den Campingurlaub bieten sich auch elektrische Kühlboxen an, die die Lebensmittel frisch halten. 

Vergessen wir auch nicht die typischen kleinen Boxen fürs Frühstück oder Mittagessen, die wir in die Schule mitgeben oder selbst auf Arbeit mitnehmen. Diese werden heute mehr und mehr durch Salatboxen oder Müsliboxen ergänzt, um auch unterwegs abwechslungsreich und ausgewogen Essen zu können.

AngebotBestseller Nr. 1 OXO Good Grips Lunchbox-to-go

Werbung / Letzte Aktualisierung am 23.03.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung / Letzte Aktualisierung am 23.03.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fahrzeugtransportboxen

Auch die eigenen Haustiere im PKW muss man entsprechend der Straßenverkehrsordnung sichern. Wer seine Tiere, insbesondere größere Hunde, sicher transportieren möchte, sollte auf eine geeignete Tiertransportbox für den PKW zurück greifen. Die großen Aluboxen werden fest im PKW installiert und verfügen über eine verschließbare Tür. Dadurch kann der Hund auch nicht aus dem Auto heraus springen und auf die Straße rennen. 

Neben den Tiertransportboxen gibt es aber auch noch nützliche Erweiterung der Transportkapazitäten durch Dachboxen, Heckboxen oder auch als Deichselboxen für Anhänger & Co. Gerade auf Fahrten in den Urlaub sind diese Transportboxen für Fahrzeuge unheimlich praktisch.

Das gilt ganz besonders dann, wenn man zum Beispiel durch eine Hundebox sowieso weniger Stauraum im Auto zur Verfügung hat. Die Dachbox sorgt dann nämlich für ausreichend Platz, um alle benötigten Utensilien mit in den Urlaub nehmen zu können. Im Winter werden diese Modelle, die eine entsprechende Länger besitzen als Skibox genutzt. 

Verstauen und Aufbewahren

Auch wenn man im ersten Moment gar nicht dran denkt, die vielseitigste Form von Transportboxen findet man im Bereich der Aufbewahrung. Alles was man temporär nicht verwendet packt man auf dem Dachboxen, im Keller, in der Abstellkammer oder auch mal unterm Bett zur Seite und damit alles in einem guten Zustand bleibt packt man es am besten in eine gute Aufbewahrungsbox.

Ob es die Winterklamotten im Sommer sind, oder die Sommerklamotten im Winter – meist wechselt man den Inhalt seines Kleiderschrankes entsprechend der Jahreszeit. Ebenso verstaut man Werkzeug und Gartengeräte oder das Spielzeug der Kleinen in dafür geeigneten Behältnissen wie Transportboxen aus Kunststoff mit Deckel.

Solche Aufbewahrungsboxen sind in der Regel stapelbar und transparent. Durch diese Eigenschaften sorgen sie dafür, dass alles was verstaut wird auch in dem Zustand bleibt wie es bleiben soll und man gleichzeitig einen guten Überblick bewahren kann und gesuchtes schnell wieder findet.

Werbung / Letzte Aktualisierung am 23.03.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

aktuelle Artikel aus unserem Magazin

Wie bekommt man einen Kater in die Transportbox
Magazin

Wie kann man eine Katze in die Transportbox bekommen?

Inhaltsverzeichnis1 Was sind die besten Möglichkeiten damit man eine Katze in die Transportbox bekommen kann?2 Welchen Einfluss hat die Umgebung, um eine Katze in die Transportbox bekommen zu können?3 Die Katze will trotzdem nicht in die Box oder “dafür ist es schon zu spät” Was sind die besten Möglichkeiten damit man eine Katze in die

Weiterlesen »
Diese alte Waage steht symbolisch für das Messen von Gewicht. In diesem Beitrag geht es um das Gewicht einer Dachbox oder Skibox.
Fahrzeuge

Wie hoch ist das Füllgewicht einer Dachbox oder Skibox?

Inhaltsverzeichnis1 Wie hoch sollte man das Füllgewicht einer Dachbox ansetzen – was passt also rein, in die Box auf dem Autodach?2 Die wichtigsten Punkte beim Füllgewicht einer Dachbox in der Übersicht3 Fazit zum Füllgewicht einer Dachbox Wie hoch sollte man das Füllgewicht einer Dachbox ansetzen – was passt also rein, in die Box auf dem Autodach?

Weiterlesen »
Auf dem Bild sind drei niedliche Hundewelpen in einem Weidenkorb auf der Wiese der nicht so gut für den Transport geeignet ist wie eine Hundetransportbox gulliver von trixie
Hersteller

Trixie Transportboxen

Inhaltsverzeichnis1 Die Trixie Transportboxen Gulliver2 Die exklusiven Transportboxen von Trixie3 Die Trixie Hundetransportbox Vario4 Die Trixie Transportbox für die kleinen Transporte5 Trixie – mit Know-how zum Marktführer Das Leben wird durch die gemeinsame Zeit mit Tieren extrem bereichert. Die geliebten tierischen Familienmitglieder lenken uns Menschen schließlich von der Hektik des Alltags ab. Ebenso helfen Sie

Weiterlesen »

Welche häufigen Fragen zu Transportboxen gibt es?

Wir von transportbox-kaufen.de haben an dieser Stelle einige der Fragen gesammelt, die wir häufig im Rahmen unserer Recherchen zum Thema der Transportboxen im Internet finden konnten.
Da Transportboxen ein sehr breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten und Verwendungen finden, ist es nicht verwunderlich, das das Interesse an den Produkten kontinuierlich ansteigt, so wie es in der Übersicht zu sehen ist.

Hat man sich erst einmal ein Haustier angeschafft, wachsen einem die Kosten schnell über den Kopf. Wer seine Transportbox nur gelegentlich benötigt, kann auf eine günstige Box zurück greifen. Wenn die Tiere jedoch täglich transportiert werden müssen, eignen sich vor allem bei großen Hunden fest eingebaute Boxen speziell für das Auto. Diese kosten schnell einmal mehr als 100 Euro, sind aber auch besonders robust und ausschließlich für den Kofferraum entwickelt. Der Preis selbst richtet sich auch nach der Größe und der Ausstattung und wird teurer, je mehr Türen, Fenstergitter oder Griffe vorhanden sind.

Da eine Transportbox möglichst stabil sein sollte, eignen sich Kunststoffmaterialien dafür besonders gut. Kunststoff selbst ist ein relativ leichtes Material und so hat die Box ein sehr geringes Eigengewicht bei dennoch vorhandener Stabilität. Weiterhin lässt sich dieses Material leicht reinigen und ist zudem unempfindlich gegen Nässe.

Aber auch dem Kunststoff sind in seiner Stabilität Grenzen gesetzt, so hat erst unlängst die Stiftung Warentest festgestellt das insbesondere beim Transportieren von größeren Hunden mit einer Hundebox im Auto diese im besten Fall aus Aluminium bestehen sollten. Dies hat die Stiftung Warentest in ihrem Hundetransportboxen-Test damit begründet, dass Transportboxen aus Kunststoff vor allem bei großen und damit schweren Tieren, den wirkenden Belastungen und Kräften nicht standhalten können. Dies gilt dann entsprechend auch bei Transportboxen aus Stoff.

Eine Transportbox aus Holz wird oftmals für den Einsatz als Spielkiste gebraucht. Diese kann man mit bunten Farben schön gestalten und gleichzeitig für Ordnung im Kinderzimmer sorgen. Aber auch als Weinkisten oder Obstkisten kommen Transportboxen aus Holz oft zum Einsatz.

Hier werden zwar teilweise auch Kunststoffboxen verwendet, weil diese leicht stapelbar und vor allem leicht zu reinigen sind, aber ausgedient halt die gute alte Holzkiste noch lange nicht. Im Rahmen des Umweltbewussten Umgang kann auch jeder selbst überlegen welche Materialen in akzeptablen Mengen zum Einsatz kommen sollten.Man muss am Ende natürlich auch schauen für welchen Zweck die Transportbox gedacht ist. So ist eine Alubox fürs Picknick sicherlich nicht die 1. Wahl aber wie wir lernen konnten für den Hundetransport oder für das Werkzeug beim Campingurlaub eine sehr gute Alternative.

  • Eine Transportbox aus Kunststoff ist relativ leicht und lässt sich einfach reinigen
  • Der Deckel schützt den Inhalt vor Staub und Nässe
  • Haustiere sind darin sicher aufgehoben
  • Transportboxen lassen sich meist gut stapeln
  • Robust und langlebig
  • Die Boxen sind immer wieder verwendbar

kleine weiße Hunde in einem Weidenkorb der nicht als Hundebox für den Transport gedacht istBesonders für kleinere Hunde oder Katzen sind auch die hübschen Trageboxen aus Korbgeflecht geeignet. Diese Transportbehälter sehen dekorativ aus und mit einem weichen Kissen können sie auch als Schlafkörbchen in der Wohnung genutzt werden. Meist sind sie mit einer verschließbaren Tür und einen Griff ausgestattet und können so auch als Transportbox verwendet werden.

Manch einer nutzt die schön anzuschauenden Körbe aus Weidengeflecht aber auch nach vielen Jahren noch, um seine Einkäufe nach Hause zu bringen. Auch also dekorative Körbe für das Kaminholz machen sie eine gute Figur. Und wer schon mal bei IKEA oder anderen Möbelhäusern nach verschiedenen Boxen fürs Regal geschaut hat wird gerade bei den Körben aus Korbgeflecht eine große Auswahl vorfinden.

Kunststoff-Trageboxen sind robust und langlebig und bieten Haustieren auf langen Autofahrten oder Urlaubsreisen viel Sicherheit. Lüftungsschlitze sorgen für eine gute Luftzirkulation von allen Seiten. Mit praktischen Griffen lässt sich die Box selbst außerdem gut transportieren.

Je größer das zu transportierende Haustier ist, um so größer und stabiler sollte auch die Transportbox sein. Große Boxen für den Kofferraum werden in der Regel fest installiert und das Tier springt selbst in seine Box hinein. Diese robusten Hundeboxen bestehen in der Regel aus Aluminium und sind teilweise auch mit Holz-Wänden versehen oder sind zusätzlich mit einer Trennwand abgeteilt. So lassen sich auch in einer Hundetransportbox mehrere Hunde auf einmal sicher im Auto transportieren.

Auch Transportboxen kann man selber bauen.

Die praktische Faltbox aus Stoff eignet sich als Tiertransportbox besonders für kleine Hunde und Katzen. Die stabilen Faltboxen haben meist einen Rahmen aus Metall und lassen sich mit einem Klettverschluss oder einem Reißverschluss schließen. Wenn man die faltbare Box nicht benötigt, kann man sie zusammenfalten und im Kofferraum liegen lassen oder einfach im Schrank verstauen.

Faltboxen benötigen nur wenig Platz  und sind doch schnell zur Hand, wenn sie gebraucht werden. Auch hier wird für eine gute Belüftung durch zusätzliche Netzeinsätze gesorgt. Seitentaschen und Tragegurte machen den Transport sehr komfortabel. Der Inneneinsatz lässt sich meist zum Waschen heraus nehmen. Faltboxen aus textilen Materialien sind sehr leicht, allerdings weniger für große Haustiere geeignet. In öffentlichen Verkehrsmitteln oder in einer unbekannten Umgebung haben die kleinen Lieblinge hier zudem einen perfekten Rückzugsort.

Auch im dekorativen Bereich von Möbeln kommen Faltboxen zum Einsatz. Dies kann sichtbar in Regalen aber auch nicht sichtbar in Schränken und Schubladen erfolgen, um zum Beispiel als Sortier- oder Wäscheboxen für Ordnung und Übersicht zu sorgen. Genauso bietet sich eine dekorative Faltbox aber auch als optische Verschönerung im Wohnzimmerregalan, während sie gleichzeitig weitere Utensilien wie Dekoartikel, Kerzen oder Schreibunterlagen beherbergt.

Bei einem Test oder Vergleich von Transportboxen werden verschiedene Modelle eine Transportboxart miteinander verglichen. Einen allgemeinen oder einen pauschalen Transportbox Test, der auch objektive und vor allem seriöse Ergebnisse aufzeigt werden sie nicht finden. Dies liegt vor allem daran, das man verschieden Typen nicht miteinander vergleichen kann. Dennoch gibt es Webseiten die einen Transportbox Testsieger küren, während man Materialien und Maße von zum Beispiel einer Aufbewahrungsbox mit Deckel und Rollen mit einer Transportbox für das Haustier “verglichen” wird. Das ein solcher Transportboxentest keinen Sinn macht, dürfte jedem klar sein.

Die Transportbox bei Stiftung Warentest & anderen Testunternehmen wie Ökotest

Aus den oben genannten Gründen findet man auch bei Stiftung Warentest oder Ökotest keine Tests von Transportboxen allgemeiner Art. Allerdings gibt es sehr wohl Tests bei Stiftung Warentest oder auch bei den Automobilclubs wie dem ADAC zu speziellen und themenrelevanten Tests, wie dem Tests von Dachkoffern für Autos oder Hundeboxen usw. Es schadet also bei konkreten Wünschen einfach mal zu schauen ob seriöse Seiten entsprechende echte Tests und Vergleiche, die nicht nur auf dem Zusammentragen von Informationen basieren anbieten.

Allgemeines Fazit zu Transportboxen

Transportboxen sind aus einem modernen Haushalt kaum noch wegzudenken. Ob als Stauraum für Kinderspielzeug oder zum Transportieren beim Urlaub – egal ob Sommer oder Winter – oder eben für unsere geliebten Haustiere, Transportboxen sind praktisch und robust zugleich. Sie unterstützen uns beim Ordnung schaffen oder halten genauso, wie sie dazu beitragen ein gelungenes Picknick zu veranstalten oder uns beim Einkaufen zu helfen.

 

Unsere Leserbewertungen
[Total: 1 Durchschnitt: 5]